Oberschwäbischer Mountainbike Vielseitigkeits-Cup (OMV-Cup)


OMV.PNG


In aller Kürze: wichtige Infos auf einen Blick

  zur Ausschreibung (Etappe Friedrichshafen)
  zur Generalausschreibung (gesamte Rennserie)
‣  zum Anmeldeformular
‣  zur Rennstrecke

Was ist der OMV-Cup?

Der OMV-Cup, kurz für: Oberschwäbischer Mountainbike Vielseitigkeits-Cup, ist eine Nachwuchsrennserie in der Bodensee- und Voralpenregion. Hierbei gibt es in 2019 insgesamt fünf Wettbewerbe an verschiedenen Terminen und Orten, wo man jeweils Punkte sammeln kann:

– 6. April 2019: Bad Waldsee
– 22. Juni: Friedrichshafen
– 7. Juli: Ravensburg
– 22. September: Amtzell
– 13. Oktober: Binzwangen

Am Ende gibt es eine Gesamtwertung, in der es für diejenigen Fahrer*innen etwas zu gewinnen gibt, welche die meisten Punkte zusammen bekommen haben. Eine Etappe des OMV-Cup findet am 22. Juni 2019 ab 15:00 Uhr in Hagenbuchen (bei Tettnang) statt, im Rahmen des internationalen & inklusiven Sportevents „Rad & Roll“ am Bodensee.

Wer darf mitmachen?

Alle Altersklassen, wobei sich der Cup vorwiegend an Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 17 Jahren richtet.

Und die anderen?

Neben der Etappe des OMV-Cup werden als Straßenrennen am selben Tag und Ort auch eine Etappe des 4-Länder-Cup (für Lizenzfahrer, aber auch für Einsteiger – hier mit separater Wertung) sowie ein Zeitfahren für Hobby & Jedermann (für alle Altersklassen und Fitnesslevel) angeboten.

Muss man Mitglied in einem Verein sein?

Nein. Weder eine Vereinsmitgliedschaft, noch eine BDR-Rennlizenz sind für die Teilnahme am OMV-Cup erforderlich.

Was muss man mitbringen?

Ein funktionstüchtiges Mountainbike (nur Mountainbikes erlaubt, da es ein Mountainbike-Cup ist) sowie ein Helm sind Pflicht. Getränke und Verpflegung werden empfohlen.

Wo und wie kann man sich anmelden?

Die online-Anmeldung zur Teilnahme an der 2. Etappe des OMV-Cup 2019 in Friedrichshafen ist unter diesem Link bis zum 12. Juni 2019 möglich. Danach kann man sich am Wettkampftag selbst vor Ort bis 14:30 Uhr (eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn) an der Startnummernausgabe anmelden.

Was kann man gewinnen?

Sachpreise, Medaillen und/oder Pokale.

Was kostet die Teilnahme?

U 11 – U 15: 7,00 Euro
alle anderen: 10,00 Euro
Pfand für Transponder: 10,00 Euro – wird bei Rückgabe wieder ausgehändigt.

Werbeanzeigen