2018 | Archiv „Rad & Roll“


Am 21. und 22. Juli 2018 fand die internationale und inklusive Sportveranstaltung „Rad & Roll“ zum zweiten Mal statt. Auf dieser Seite haben wir eine Zusammenfassung mit den wichtigsten Inhalten aus 2018 zusammengestellt: Programm, Ergebnislisten, Ausschreibungen und sonstige Infos.


„Rad & Roll“ in Presse & Print-Media


– Inhalte müssen noch eingepflegt werden –


Das wurde geboten: Programm
am 21. und 22. Juli 2018

pdf_symbol Programmheft (PDF)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 
pdf_symbol Rahmenprogramm & Ansprechpartner von 2018 (PDF)
pdf_symbol Programm von 2017 im Detail (PDF)

Samstag, 21.07.2018

Veranstaltung:
Einzelzeitfahren für Jedermann & Gehörlose (separate Wertung)


Das Wichtigste in aller Kürze:

• alle Fahrer/innen fahren 21,6 km auf 3 Runden à 7,2 km (mit Wende)
• man kann alleine, als Zweierteam (= Paar) oder als 4er-/5er-Team mitmachen
• bitte die Info zu den Parkplätzen beachten; Näheres in der Ausschreibung


Ablauf:

• 13:00 Uhr: Nach-Anmeldung und Startnummernausgabe
(bitte vorher hier anmelden; ansonsten Nachmeldung vor Ort möglich)

• Starts von der Rampe, Zeitabstand jeweils 60 Sekunden:
– Einzelstarter (10,-€ Startgeld)
– Paarstarter (20,-€ Startgeld für das Paar)
– Teams mit 3-4 Fahrer/innen (30,-€ Startgeld für das Team)

• ab ca. 16 Uhr: Siegerehrungen an der Rennstrecke
(getrennt nach Gehörlosen & Jedermännern sowie Startklassen)

Ort:

Kieswerkstraße bei 88069 Hagenbuchen in der Nähe von Tettnang (gleich wie 2017)

s-l300


Sonntag, 22.07.2018

Veranstaltungen:

‣ Die MUT-TOUR rollt vorbei (Info)

‣ Sport für die Großen & Teens:

⤐ Speedskatingrennen, Handbikerennen, Rad-Biathlon

‣ Sport für die Kleinsten:
⤐ Laufradrennen für Kids

‣ Unterhaltung für alle in der Halle:
⤐ Badminton
⤐ Kunstrad
⤐ Einrad
⤐ verschiedene Info-Stände

‣ Verpflegung & Sanitäranlagen
⤐ Verkauf von Kaffee & Kuchen in der Halle
⤐ WC und Duschen in der Halle (behindertengerecht)

⇝ weitere Infos: siehe Rahmenprogramm


Ablauf:

+++ vorab MUT-TOUR in Ettenkirch ab 10:00 Uhr +++

1) SPEEDSKATING  Halbmarathon
• 09:00 Uhr: Abholung der Startunterlagen und Chip-Ausgabe
(Nachmeldungen jeweils bis 1 Stunde vor dem Start)
• 11:00 Uhr: Start Halbmarathon-Rennen Damen
• 12:15 Uhr: Start Halbmarathon-Rennen Herren
• danach: Siegerehrungen (in der Halle oder an der Strecke)

2) HANDBIKE ⇨ Etappe des National Handbike Circuit
Wertungen: MH1/2, MH3, MH4, WH, MHY, WHY und Adaptivbike
• 12:00 Uhr: Startnummernausgabe und Nachmeldungen
• 14:00 Uhr: geführte Runde zur Streckenbesichtigung
(bis zum Start Möglichkeit, sich auf der Strecke warmzufahren)
• 15:00 Uhr: Start Handbike-Rennen
• danach: Siegerehrungen (in der Halle oder an der Strecke)
+++ Bei großer Teilnehmerzahl werden die Starter/innen in zwei Gruppen eingeteilt und zwei separate Rennen durchgeführt, wodurch sich andere Startzeiten ergeben. Sollte dies der Fall sein, werden wir diese so bald als möglich hier auf der Webseite bekannt geben! +++

4) LAUFRADRENNEN FÜR KIDS
• 14:00 Uhr: Start Laufradrennen, Treffpunkt in der Ludwig-Roos-Halle
• danach: Siegerehrungen (in der Halle oder an der Strecke)

3) RAD-BIATHLON
• 13:00-15:00 Uhr: Anmeldung
• 16:00 Uhr: Ende des Wertungsschießens
• 17:00 Uhr: Start des Radrennens
• danach: Siegerehrungen (in der Halle oder an der Strecke)
(Alle Teilnehmer/innen erhalten ein kleines Geschenk!)

Ort:

an und in der Ludwig-Roos-Halle in 88048 Ettenkirch bei Friedrichshafen)


Unser Programmheft (Diashow)

 

Radsport: Jedermann-Zeitfahren
am Samstag, 21. Juli 2018

pdf_symbol Ergebnisse Jedermann-Zeitfahren
pdf_symbol Ausschreibung Jedermann-Zeitfahren

Ausschreibung

Anhang zur Ausschreibung:
Jedermann- und Gehörlosen-Zeitfahren am 21.07.2018

Teilnahmeberechtigung:
Startberechtigt und zugelassen für das Jedermann- und Gehörlosen-Zeitfahren, im Rahmen des Events „Rad & Roll“ 2018 ist jedermann. Bei den gehörlosen Startern muss zusätzlich eine Hörminderung von mindestens 165 dB auf dem besseren Ohr vorliegen und die Hörhilfen (falls vorhanden) dürfen im Wettkampf nicht getragen werden.

Messung: manuelle Zeitmessung

Wertung: Alle Klassen sowie die Gehörlosen werden separat untereinander gewertet.
Für die Teams (Paarzeitfahren und Mannschaftszeitfahren) sind alle Konstellationen, unabhängig von Geschlecht und Alter, zulässig. Für die Zeitnahme beim Paarzeitfahren gilt der Zieleinlauf des zu diesem Zeitpunkt an zweiter Stelle fahrenden Fahrers als Endzeit, beim Mannschaftszeitfahren der Zieleinlauf des zu diesem Zeitpunkt an dritter Stelle fahrenden Fahrers.

Besondere Bestimmungen:
Alle Teilnehmer müssen einen Sturzhelm tragen. Die Straßenverkehrsordnung ist strengstens zu beachten (Rechtsfahrgebot). Der Veranstalter und Ausrichter haftet nicht für Unfälle und Schäden, vor, während und nach der Veranstaltung und behält sich Programmänderungen vor.

Mit der Anmeldung zum Jedermann- und Gehörlosen-Zeitfahren erkennen die Teilnehmer die zur Zeit gültigen Regularien hinsichtlich Anti-Doping und Fairness im Wettkampf an!
Die Teilnahme am Zeitfahren ist nur mit einem voll funktionstüchtigen Fahrrad bzw. Rennrad gestattet.
Für diesen Wettkampf dürfen neben den klassischen Rennrädern auch spezielle, sogenannte „Zeitfahrräder“ inkl. Scheibenlaufrädern, aerodynamischen Helmen und Lenkeraufsätzen verwendet werden.

gez.: Friedrichshafen, den 19.06.2018
Kurt Lippert für das Zeitfahren bei „Rad & Roll“ 2018,
2. Vorstand RSV Seerose Friedrichshafen e.V.


Handbike: 1 Stunde & 1 Runde durch Ettenkirch
am Sonntag, 22. Juli 2018

pdf_symbol Ergebnisse Handbikerennen
pdf_symbol Ausschreibung Handbikerennen

Inline-Speedskating: Halbmarathon & BWIC-Finale
am Sonntag, 22. Juli 2018

pdf_symbol Ergebnisse Speedskatingrennen
pdf_symbol Ausschreibung Handbikerennen

Kontakt zum Seitenadmin per E-Mail: radroll2018@online.de

Advertisements